Die Welt im Jahr 2264 – Holly-Jane Rahlens zu Gast am RDG

Montag, fünfte Stunde, Aula. Autorenlesung und alles voll besetzt mit Neuntklässlern, die doch lieber woanders wären, als wieder etwas aus einem „Buch“ vorgelesen zu bekommen. Auf der Theaterbühne, die jetzt als Vorlesepodium dient, eine mittelgroße, bebrillte Frau mittleren Alters, bereit anzufangen: Holly-Jane Rahlens stellt sie sich mit leicht amerikanischen Akzent …

DIY – ,,Nutella-Seife“

Ihr braucht: ein leeres und schon gesäubertes Nutella-Glas neutrale Seife (am besten weiß) in einem Pumpspender ungesüßten Kakao eine durchsichtige Klebefolie einen Löffel und eine Schüssel eine Schere oder ein Cuttermesser (Heißklebepistole) So geht’s:

Dieselpartikel-Printausgabe – das „Making Of“

Auch wenn auf dieser Seite seit längerer Zeit nicht mehr viel los war, so waren wir, die Redakteure des „Dieselpartikel“ während dieser Zeit nicht untätig. Wir haben hart daran gearbeitet, mal wieder eine wirkliche Zeitung herauszubringen (die ihr hoffentlich jetzt in den Händen haltet). Wir hätten nicht gedacht, dass dies …

Ruf der Wale

Im Oktober 1988 ereignete sich eine dramatische Rettungsaktion: Drei kalifornische Grauwale waren in einem zugefrorenen Eisloch in der Arktis im Beaufortsee nördlich von Point Barrow (nördlichster Ort der Vereinigten Staaten) gefangen. Da Grauwale keinen so massiven Schädel haben, mit dem sie die Eisdecke durchbrechen hätten können, konnten sie sich nicht …

Recent Articles:

“Im Bann des Tornados”

„Im Bann des Tornados“   –   Buchrezension

 Im Bann des T.

Was soll ich in den Sommerferien bloß lesen? Welches Buch ist spannend und hat ein Thema, das mich auch wirklich interessiert?

Bei der Suche nach einem interssanten Lesestoff können einem die Erfahrungen anderer Leser weiterhelfen, denn die können ihre persönliche Meinung in einer sogenannten “Rezension” festhalten, was wir ja auch vom Kauf von Artikeln bei Amazon oder anderen Online-Kaufhäusern kennen.

Im Folgenden findet ihr zu dem Jugendroman “Im Bann des Tornados” zwei Rezensionen, die von Fünftklässlern erstellt wurden. Viel Spaß damit!!! Weiterlesen…

Die Welt im Jahr 2264 – Holly-Jane Rahlens zu Gast am RDG

Montag, fünfte Stunde, Aula. Autorenlesung und alles voll besetzt mit Neuntklässlern, die doch lieber woanders wären, als wieder etwas aus einem „Buch“ vorgelesen zu bekommen. Auf der Theaterbühne, die jetzt als Vorlesepodium dient, eine mittelgroße, bebrillte Frau mittleren Alters, bereit anzufangen: Holly-Jane Rahlens stellt sie sich mit leicht amerikanischen Akzent vor und wird sogleich applaudierend begrüßt.

Rahlens

Im Gepäck hat sie ein rosa eingebundenes Buch, eines ihrer jüngeren Schriftstücke: Everlasting. Frau Rahlens weist uns schnell in die futuristische Welt des Jahres 2264 ein und schon startet sie die Vorlesung mit dem Vermerk, dass das Buch aufgrund seines Einbandes, sich nicht nur femininer Leser erfreut, sondern auch für Jungs geeignet sei. Weiterlesen…

DIY – ,,Nutella-Seife“

Ihr braucht:

  • ein leeres und schon gesäubertes Nutella-Glas

  • neutrale Seife (am besten weiß) in einem Pumpspender

  • ungesüßten Kakao

  • eine durchsichtige Klebefolie

  • einen Löffel und eine Schüssel

  • eine Schere oder ein Cuttermesser

  • (Heißklebepistole)

So geht’s: Weiterlesen…

Neue Gedichte – von Schülern für Schüler

So – es ist mal wieder Zeit für eine neue Rubrik:     SCHÜLERGEDICHTE

 

Wir suchen ab jetzt sprachgewandte Schülerinnen und Schüler, die gerne Gedichte schreiben und diese unter ihrem richtigen Namen oder Vornamen oder Pseudonym hier auf der Dieselpartikel-Homepage gerne veröffentlichen wollen. Schickt sie uns per Mail zu oder werft sie in unseren Briefkasten.

Es gibt nur eine einzige Bedingung: Der Text muss selbst verfasst worden sein.

Wir freuen uns über viele interessante, nachdenkliche, freche und lustige Texte!!!

 

Heute fangen wir mit einem Gedicht an, dass die zehnjährige Amelie aus der 5. Klasse verfasst hat. In der Augsburger Allgemeinen ist dieser Text am 8. Februar als “Gedicht der Woche” bereits veröffentlicht worden. Weiterlesen…

Dieselpartikel-Printausgabe – das „Making Of“

Februar 28, 2016 Diesel, Kultur, Schulen, SMV No Comments

Auch wenn auf dieser Seite seit längerer Zeit nicht mehr viel los war, so waren wir, die Redakteure des „Dieselpartikel“ während dieser Zeit nicht untätig. Wir haben hart daran gearbeitet, mal wieder eine wirkliche Zeitung herauszubringen (die ihr hoffentlich jetzt in den Händen haltet). Wir hätten nicht gedacht, dass dies so viel Arbeit in Anspruch nimmt, allerdings ist es jetzt vollbracht. Falls sich einige von euch jetzt für die Entstehungsgeschichte der Ausgabe interessieren, habe ich sie hier einmal zusammengefasst:

Dieselpartikel Cover

 

In der Redaktionssitzung am 16. Januar 2015 fällt die Entscheidung zur Produktion der Printausgabe. In der Abstimmung, ob wir es wagen sollen, gewinnt relativ knapp die Pro-Seite. Trotzdem machen sich alle (mehr oder weniger) eifrig ans Artikelschreiben, der ursprüngliche Plan sah eine 16-Seiten-Ausgabe vor. Die Redaktion wird in Gruppen eingeteilt, die entweder besondere Seiten zur relativ durchgeplanten Zeitung beitragen oder für Organisatorisches wie Werbepartner und Verkauf zuständig sind. Weiterlesen…

Rückblick auf die Fußballsaison 2014/15

Die Abstiegskandidaten gerade noch gerettet:

Der Dino lebt weiter! Das hätte sich Trainer Bruno Labbadia nach diesem Schlusspfiff denken können. Er war soeben zu dem Mann geworden, der den Hamburger Traditionsklub HSV erneut vor dem Abstieg gerettet hatte, wodurch dieser somit der einzige Verein blieb, der noch nie in einer anderen Liga als der 1. Bundesliga spielen musste. Spätestens nach der 0:8-Niederlage gegen den FC Bayern München war sich jeder sicher, dass sie es nicht noch ein weiteres Mal packen würden. Und doch wurden wir eines Besseren belehrt.

FCA-Fans

Weiterlesen…

Ruf der Wale

Februar 13, 2016 Uncategorized No Comments

Im Oktober 1988 ereignete sich eine dramatische Rettungsaktion: Drei kalifornische Grauwale waren in einem zugefrorenen Eisloch in der Arktis im Beaufortsee nördlich von Point Barrow (nördlichster Ort der Vereinigten Staaten) gefangen. Da Grauwale keinen so massiven Schädel haben, mit dem sie die Eisdecke durchbrechen hätten können, konnten sie sich nicht selbst befreien.

800px-HumpbackWhaleBreaching

Weiterlesen…

Unterstufen-Ball am 18.02.2016 zum Motto NEON

Herzliche Einladung zum diesjährigen Unterstufenball.
Es beginnt am 18.02. 2016 um 16.00Uhr in der Aula.

 

3 LuisaGeppert_VictoriaBauer-5b
Weiterlesen…

Der 9. im Bunde?

Februar 5, 2016 Aktuelles, Kultur, Welt No Comments

Unsere Heimat, die Erde. Bislang teilte sie sich die Milchstraße mit 7 weiteren Planeten. Merkur, Venus, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun und bis 2006 Pluto waren uns bislang bekannt. Doch ist es möglich, dass wir Jahrhunderte lang etwas in unserem Sonnensystem übersehen haben?

Planet

Weiterlesen…

15 verrückte Fakten über Nordkorea

Wahrscheinlich kennt jeder von euch Nordkorea.
In diesem Artikel stelle ich euch 15 verrückte Fakten über dieses Land und seine Bewohner vor.
Doch zuerst einmal ein paar grundlegende Dinge:

Nordkoreas Flagge

Nordkoreas Flagge

Die demokratische Volksrepublik Korea (DVK/Nordkorea) misst etwa
150.000 Quadratkilometer, ist einer der wenigen kommunistischen Staaten auf
der Welt, hat ca. 24 mio Einwohner, die Hauptstadt ist Pjöngjang und das
aktuelle Staatsoberhaupt ist der junge Kim Jong Un.

Staatsoberhaupt Kim Jong Un (33 Jahre)

Staatsoberhaupt Kim Jong Un (33 Jahre)

Dann fangen wir mal an: Weiterlesen…