Home » Welt » Recent Articles:

Karneval in Rio de Janeiro

Der „carnaval do Rio“ oder auch „carnaval carioca“ gehört zu den größten Festen der Welt. Er beginnt immer eine Woche vor der Fastenzeit,  geht also dieses Jahr vom 2. bis zum 9. März. Bei der riesigen Party präsentieren sich alle für das Land Brasilien typischen Sambaschulen der Stadt Rio und treten im Wettkampf gegeneinander an.

brasilien-bunt-cariwest-48796

Warum feiert man in Brasilien Karneval? Weiterlesen…

Der Tiefseefriedhof

Januar 11, 2019 Kultur, Society, Welt No Comments

Viele Menschen träumen davon, einmal in ihrem Leben an einer Kreuzfahrt teilzunehmen. Doch so eine Reise kann auch in einer kleinen oder gar großen Katastrophe enden, nämlich auf dem tiefen, dunklen Grund der sieben Weltmeere. Wie muss sich der langsame markzerrüttende Tod in kaltem Salzwasser anfühlen, bei dem die pulsierende rote Flüssigkeit in jedem einzelnen Gefäß beginnt zu erstarren und der Herzmuskel langsam anfängt zu krepieren. Diese Erfahrung ist vermutlich in keiner Hinsicht empfehlenswert. Die kalte einfrierende Masse umfasst den menschlichen Körper und leitet allmählich schleichend die Hypothermie ein, die unausweichlich unter immer geringer werdenden Schmerzen zum Versinken in die Tiefen des schwarzen Lochs führt.

Bild1: Stark beschädigtes Schlachtschiff auf offener See

Bild 1: Stark beschädigtes Schlachtschiff auf offener See

 
Besonders erschreckend mag dies erscheinen, wenn man durch sein eigenes Ableben dem Rest der Menschheit in  erheblichem Maße schadet. Wem dies nun als eine Art fiktive Geschichte erscheint, der weiß sicherlich nicht, dass der hier geschilderte Sachverhalt wirklich tagtäglich in der realen Welt auftritt. Mit dem oben genannten Schaden ist in dieser Hinsicht nichts Geringeres als Atommüll gemeint, der sich tonnenweise in Stahlbüchsen auf dem Grund der nordischen Eismeere stapelt und nur darauf wartet, dass eines Tages die braun gerostete Hölle bricht und ihren düsteren Inhalt freigibt, der wiederum das Leben vieler Millionen Menschen gefährdet. Weiterlesen…

Weihnachten in aller Welt

Weihnachten steht vor der Tür und damit auch all unsere schönen Weihnachtstraditionen. Aber habt ihr euch nicht auch schon einmal gefragt, wie das Fest in anderen Ländern gefeiert wird? In unserem Weihnachtsartikel haben wir ein paar Beispiele für euch zusammengestellt.

 

1. Zum Vergleich erst einmal Deutschland:

Für die Deutschen ist Weihnachten das wichtigste Fest des Jahres. Nur zwei Prozent feiern Weihnachten gar nicht, der Rest verbringt das Fest am liebsten mit der Familie.

3

Vier Wochen vor Heilig Abend beginnt die Adventszeit und am ersten Dezember öffnet man das erste Türchen seines Adventskalenders. Weiterlesen…

Seltene Hunderassen

1: Shiba inu

Die Rasse „Shiba inu“ kommt aus Japan. Auf japanisch übersetzt bedeutet Shiba: ,,Etwas Kleines“.

Der „Shiba inu“ sieht aus wie ein orangener Husky, wegen seinem orange-weißen Fell.

1

Weiterlesen…

Mikroplastik

…, das sind winzige, unsichtbare Plastikteilchen mit einem Durchmesser von durchschnittlich 5mm. Man sieht sie nicht und trotzdem sind sie ein riesiges Problem für unsere Umwelt – Doch warum?

Wie entsteht Mikroplastik?

Es gibt viele Wege, wie Mikroplastik entstehen kann: zunächst kann man zwischen unabsichtlich erzeugtem und dem, das durch Zerfall von Plastikmüll im Meer entsteht, unterscheiden. Doch zuerst zum unabsichtlich erzeugtem: Der Großteil der Kunststoffteilchen entsteht durch den Abrieb von Autoreifen, Waschen unserer Kleidung, zum Beispiel von Fleece Jacken, in denen das Mikroplastik im Stoff enthalten ist, und durch Feinstaub aus den Städten. Aber auch in Alltagsprodukten wie Zahnpasta, Duschgel, Lippenstift und Peelingmitteln können Teilchen enthalten sein. Durch das Abwasser gelangen die Plastikteilchen in die Kanalisation und dann schließlich in der Kläranlage, wo die Filteranlagen jedoch kein so feines Sieb haben, um sie aufzufangen. So landet das Mikroplastik irgendwann im Meer. Hier kommt noch die andere Form von den Kunststoffteilchen ins Spiel, nämlich die, die durch Zerfall der Unmengen an Plastikmüll, die im Meer schwimmen, entsteht. Durch dessen Zersetzung, die an die hundert Jahre dauern kann, entstehen die Teilchen.

Mikroplastik Bild

Weiterlesen…

Hygge – was soll das sein?

Vielleicht habt auch ihr schon von dem Trend aus Skandinavien gehört. Ursprünglich kommt das Wort „Hygge“ aus dem Norwegischen, doch heutzutage wird es vor allem mit Dänemark in Verbindung gebracht. Hygge bedeutet wörtlich übersetzt so viel wie „das Wohlbefinden“.

Hygge 1

Im Wesentlichen beschreibt es eine angenehme, gemütliche Atmosphäre, in der man mit Freunden und Familie eine schöne Zeit verbringt. Klingt gut, oder? Aber wie geht das?

 

Weiterlesen…

Streiterei am 100. Geburtstag? – Montenegro zwischen Partystimmung und Provokation

November 4, 2018 Aktuelles, Meinung, Welt No Comments
Die aktuelle montenegrinische Flagge

Die aktuelle montenegrinische Flagge

 

Wenn sich diesen Monat in Europa alles um den 100. Jahrestag des Ende des 1. Weltkriegs dreht und an die Unabhängigkeitserklärungen und Neugestaltungen verschiedener europäischer Länder erinnert wird, dann ist das meistens mit einem Festakt verbunden. Dass diesem aber nicht immer so ist und ein 100-jähriges Jubiläum durchaus Gefahren birgt, zeigt das Beispiel der Gründung des Königreichs der Serben, Kroaten und Slowenen, das nun in dem Balkanstaat Montenegro heftig in der Kritik steht. Weiterlesen…

Die Top-10 fragwürdigsten Donald J. Trump-Zitate + Tweets

Trump

Weltweit gibt es Millionen von Menschen, die soziale Netzwerke, wie Facebook und Twitter regelmäßig benutzen, um ihren Followern Bilder ihres Mittagsessens, ihrer  Haustiere oder irgendwelcher anderer Sachen zu schicken. Dennoch werden diese Internetdienste ebenso oft genutzt, um seine eigene Meinung nicht nur über Inhalte, die auch oft in Blogs behandelt werden (Mode, Sport, etc.), sondern auch über das Weltgeschehen mit Menschen auf dem ganzen Planeten zu teilen. Der heutzutage wohl bekannteste und einer der mächtigsten Twitter-Nutzer ist kein geringerer als US-Präsident Donald J. Trump. Nicht nur seine Kritiker, sondern auch bekannte Politikexperten halten dessen Tweets nicht immer für inhaltlich und semantisch sehr gelungen. Im Folgenden findet sich eine Top-10-Abstufung seiner besten und vielleicht im Nachhinein etwas falschen Internetäußerungen. Die Auslegungsvarianten sind nahezu grenzenlos.

 

  • Platz 10:

„Alle meine Kabinettskandidaten sehen gut aus und machen einen tollen Job. Ich möchte, dass sie sie selbst sind und ihre eigenen Gedanken ausdrücken, nicht meine!“ 

 

Weiterlesen…

Vor 100 Jahren – Als ein 165-Meter-Schiff einfach so im Bermudadreieck verschwand

Die USS Cyclops. Zu sehen sind vor allem die markanten Deckaufbauten, wie die Brücke und die Ladekräne in der Mitte.

Die USS Cyclops. Zu sehen sind vor allem die markanten Deckaufbauten, wie die Brücke und die Ladekräne in der Mitte.

Mit dem U.S.-amerikanischen Schiff USS Cyclops können nur wenige etwas anfangen. Kaum erstaunlich ist es daher, dass vor allem hierzulande nicht viel über das Schiff und sein spurloses Verschwinden im Bermudadreieck berichtet wurde. Dabei ist dieser Fall gar nicht uninteressant, ja sogar spannend und das auch nach 100 Jahren noch. Noch immer gilt das Schiff als verschollen und noch immer gibt es zahlreiche Theorien, die alle den Verlust erklären wollen. – Eine Spurensuche durch über hundert Jahre Marinegeschichte und der Versuch, die bekanntesten Theorien unter die Lupe zu nehmen.

Die USS Cyclops war ein Versorgungsschiff, was dafür gebaut war, andere Schiffe mit Kohle zu versorgen, und stand ab 1910 im Dienst der US-Marine. Ihr Name stammt aus der antiken Mythologie und ist an den einäugigen, großen Wesen der Zyklopen angelehnt. Groß ist auch das Mysterium um das Schiff, was im März 1918 seinen Lauf nahm.

Weiterlesen…

Fünf vergessene Länder

1. Belize: Belize entstand 1981 aus der Kolonie British-Honduras. Es ist ein Staat in Zentralamerika und ist etwa so groß wie Hessen und somit (nach El Salvador) der zweitkleinste Staat des amerikanischen Kontinents. Das Land hatte einen großen kulturellen Einfluss durch die Mayas. In Belize leben heute etwa 354.000 Einwohner. Und obwohl Belize ein beliebter Urlaubsort wegen der vielfältigen Landschaft ist, ist dieser kleine Staat schon fast vergessen.
Bekannte Sehenswürdigkeiten in Belize:

 

1

Great Blue Hole

2

Maya-Ruinen

3

Flagge


 

 

 

 

 

 

Weiterlesen…