Home » Schulen » Recent Articles:

Die Leiche im Schulkeller

Disclaimer für diese Geschichte: Man muss englische Begriffe, kurze Sätze und Abkürzungen können ;).

TW: Erwähnung von Tod

 

Nachhilfe

Prolog:  

Hi Leute, willkommen zu meinem Blog! Ist Maddy! 

Ich habe leider Französisch gewählt (ein großer Fehler). Und jetzt muss ich zur Französisch Nachhilfe T-T. Ich habe kein Bock, ich könnte jetzt zuhause sitzen und mein Leben genießen. Aber nein, ich muss zur Nachhilfe. Ich dachte, Französisch ist einfach, so wie Englisch. Meine Lehrerin ist Fr. Agma, sie ist ganz ok… aber merkwürdig. Sie sieht nicht wie eine klassische Lehrerin aus. Ich kenne sie bisher nur von Vertretungsstunden, sie kam mir immer schon suspekt vor. Aber jetzt bin ich auf dem Weg zu ihr. Wünscht mir Glück! 

Bild_2022-03-18_204837

 

 

 

 

 

  Weiterlesen…

Minecraft: Education Edition als neues Medium an Schulen

 

Bild1

Nach Erlaubnis zur Nutzung von Tablets an Schulen stellte ich mir die Frage nach anderweitiger Digitalisierung und stieß dabei auf Minecraft: Education Edition. Der Grundgedanke hinter dieser Version von Minecraft ist das Erlernen von Teamarbeit, das Programmieren, das Lösen von Problemen und das Gefahrlose Durchführen von Experimenten in Chemie u. d. g.

Weiterlesen…

Der „Dieselpartikel“ – stark wie nie!

Mit über 30 Kindern und Jugendlichen, vor allem aus der Unterstufe, präsentiert sich das Redaktionsteam des „Dieselpartikel“ nach Corona verjüngt und motiviert wie noch nie. Wir freuen uns alle auf ein tolles Redaktionsjahr – und vielleicht auch auf eine gedruckte Ausgabe.

Redaktion 1

Das Amt der Chefredaktion haben in diesem Jahr Elias aus der 6. Klasse sowie Laura, Louis und Patricia aus der 8. Klasse übernommen.

Spaß muss sein! :-)

Spaß muss sein! :-)

Unseren Leserinnen und Lesern wünschen wir auch heuer wieder „Viel Spaß mit eurem Dieselpartikel!“

Eure Redaktion

Digitales Homeschooling: Deutschland und Finnland im Vergleich

Corona stellt die Welt vor neue Herausforderungen. Weltweit wurden Schulen geschlossen und Schüler müssen nun von Zuhause aus lernen, in manchen Ländern mit mehr, in anderen mit weniger Erfolg.

Bayan Digital

Digitales Homeschooling, wer macht es besser?

Weiterlesen…

Was ist bloß mit dieser Flasche passiert?

Was kann man denn in Vertretungsstunden alles machen? Zum Beispiel kann man sich überlegen, was mit dieser Flasche passiert ist:

Jonas

Jonas

 

Die besten Ideen der Klasse 5d  findet ihr hier: Weiterlesen…

Eure SMV im Schuljahr 2019/20

November 20, 2019 Aktuelles, Diesel, Schulen, SMV No Comments

Hallo liebe Mitschülerinnen und Mitschüler,

 

wir, die neue SMV für das Schuljahr 2019/20, wollen uns und unsere anstehenden Projekte kurz für euch vorstellen. Dieses Jahr sind wir Jakob Diemer (Q11), Yosra Kössler (10a), Niala Hepe (Q11) und Celine Grimm (Q11), die euch als Schülersprecher vertreten.   

 Yosra - Jakob - Niala - Celine

Yosra – Jakob – Niala – Celine

Wie jedes Jahr organisieren wir bekanntlich den Unterstufenball, die SMV-Skifahrt, den Verkauf der Valentinstagskarten, den Kuchenverkauf am Elternabend sowie zahlreiche Spendenaktionen, wie der Verkauf der Aidsschleifen oder die Weihnachtstruck-Aktion. Dieses Jahr möchten wir noch den Verkauf der Leberkässemmeln regelmäßig fortsetzen und auf jeden Fall eine Mittelstufenparty organisieren! Außerdem legen wir dieses Jahr großen Wert darauf, Projekte in Richtung „klimagerechte Schule” durchzusetzen. Weiterlesen…

Unser Jahresrückblick auf das Schuljahr 2018/19

Wie auch in den letzten Jahren haben wir wieder viel erlebt und uns auch viel vorgenommen. Heute möchten wir Euch einen kleinen Einblick im Rückwärtslauf auf das vergangene Schuljahr bieten:

  1. Unser traditioneller Jahresabschlussausflug:

Anfang Juli besuchten wir die Escape-Rooms von TeamEscape hier in Augsburg. Uns wurden drei verschiedene Räume, mit verschiedenen Geschichten, zur Verfügung gestellt. Es gab so ziemlich alles von Horror bis hin zu Weltraum-Missionen zur Auswahl.

IMG-20190709-WA0004

Jeder suchte sich das aus, was er am liebsten mag, dem entsprechend teilten wir uns dann in drei Gruppen auf und legten los. Uns wurde vorher alles genau erklärt und falls wir mal Probleme hatten die Rätsel zu lösen, wurde uns auch gerne weitergeholfen. Natürlich dürfen wir über die Räume nichts Genaueres sagen, denn das würde ja den Spaß-Faktor nehmen, aber was wir sagen können/möchten ist, dass es uns allen sehr gefallen hat und wir empfehlen die Räume von TeamEscape auf jeden Fall weiter. (Auch die Mitarbeiter dort waren sehr nett, zuvorkommend und hilfsbereit.) Weiterlesen…

Schuluniformen

Schuluniformen…Jeder kennt sie…manche mögen sie und manche hassen sie…

In vielen Ländern gibt es Schuluniformen. In Deutschland ist es noch nicht wirklich verbreitet. Viele möchten welche, manchen ist es egal, doch wäre eine Schuluniform überhaupt sinnvoll? Im Folgenden möchte ich einige Vor- und Nachteile nennen.

 

Schuluniform

Weiterlesen…

Umfrage – Wie isst die Schule? – Teil 2

Vor ein paar Jahren haben wir bereits eine ähnliche Studie durchgeführt. Dabei war das primäre Ziel ein ungefähres Gewohnheitsbild möglichst vieler Schüler des RDG Augsburg zu ermitteln, da wir aufgrund unserer geografischen Lage in Hochzoll durchaus privilegiert sind und uns ein breitgefächertes Essensangebot in nächster Nähe zur Verfügung steht, welches Speisen aus verschiedensten Kulturkreisen enthält. So zum Beispiel werden im „Bambusgarten“ unterschiedliche asiatische Leckereien, in den Bäckereien „Ihle“ und „Wolf“ allerlei Backspezialitäten und in den beiden Dönerläden „City Imbiss“ und „Palo Imbiss“ Gerichte aus dem Orient angeboten. Dazu kommen die beiden Metzgereien „Hübl“ und Peter’s“, die Pizzeria „Dolce Vita“ sowie „Denns“ der Bio-Supermarkt, ein „Müller-Markt“ aber auch nicht zu vergessen ein „Norma“-Supermarkt. Wie wir herausgefunden haben, kann auch die „ESSO“-Tankstelle zur Versorgung mit Lebensmitteln beitragen. Daneben finden sich natürlich noch als echte Alternativen die schuleigenen Einrichtungen, wie die „Mensa“ oder die Automaten in der Aula. Dennoch haben wir auch feststellen können, dass der Anteil derjenigen, die ihr Essen ganz von zu Hause beziehen durchaus erwähnenswert ist. Zur Ermittlung der aktuellen Essgewohnheiten wurden insgesamt 450 Schüler mithilfe von Umfragebögen um ihre Meinung gebeten.

Zunächst stellten wir uns die Frage, wie viele Prozent der Schüler entweder Vegetarier, Veganer oder Frutarier sind. Dies sind die vorliegenden Ergebnisse:

  Umfrage 1

 

Insgesamt sehen die Umfrageergebnisse, die alle Befragten umfassen, so aus: Weiterlesen…

Welche Schüleraustausche und Fahrten gibt es eigentlich an unserer Schule?

Da die Sommerferien näher rücken und damit das Fernweh steigt, haben wir hier eine kleine Zusammenfassung der Fahrten, die unsere Schule anbietet. Da einige sich mit dem rasant wachsenden Angebot nicht mehr auskennen, verschaffen wir mit diesem Artikel hoffentlich etwas Klarheit.

1. Englandfahrt 8. Klasse

Zu Beginn der Mittelstufe hat man die Möglichkeit nach Penzance, Cornwall, im Südwesten Englands zu fahren. Penzance liegt in einer Meeresbucht des Atlantiks und ist rund 16 Kilometer von Land`s End, dem westlichsten Punkt des Landes, entfernt.

Während der Austauschwoche lebt man in einer Jugendherberge und muss sich selbst als Gruppe versorgen. Obwohl man in keiner Gastfamilie ist, wird jedem Schüler ein Austauschpartner zugewiesen. Mit diesem besucht man dann die „Mounts Bay Acadamy“, erlebt den Unterricht und beteiligt sich selber in Form einer vorbereiteten Präsentation über Augsburg und unsere Schule.   

Penzance

 

2. Englandfahrt 9.Klasse

Weiterlesen…