Home » Events » Recent Articles:

Survival-Guide Berlin

Wenn ihr jemals nach Berlin geht oder dort lebt, solltet ihr ein paar Dinge wissen:

Schule:

Als ich von Berlin nach Augsburg umzog, sind mir nicht nur Unterschiede in den Begriffen – z.B. nennt man „Schulaufgaben“ in Berlin „Klassenarbeiten“ – sondern auch im Schulsystem aufgefallen. Die Grundschule in Berlin geht bis zur 6ten Klasse und erst ab der 7ten wechselt man auf eine andere Schule. Es gibt zwar Schulen, die schon Fünftklässler aufnehmen, aber die Regel ist es nicht. Nach der 6ten kann man jedoch nicht zwischen Haupt-, Realschule und Gymnasium wählen wie hier, sondern nur zwischen Sekundärschule und Gymnasium. Ein weiterer großer Unterschied ist, dass es nicht einen sprachlichen und naturwissenschaftlichen Zweig wie am Rudolf-Diesel-Gymnasium gibt, sondern nur Gymnasien die nur eine Ausbildungsrichtung anbieten, also entweder auf sprachliche oder naturwissenschaftliche Gymnasien. Weiterlesen…

K-Pop? Diese schwulen Chinesen aus BTS?

Hallo. Nun, da wir die Aufmerksamkeit von wütenden ARMYs (BTS-Fans) und gespannten K-Pop-Hassern haben, können wir gleich noch ein paar Dinge klären: In diesem Artikel geht es nicht darum, wie sehr wir K-Pop lieben oder hassen, sondern um allgemeine Fakten und die Klischees über K-Pop und ihre Fans. Dabei versuchen wir so neutral wie möglich zu bleiben, wenn man unsere persönlichen Meinungen mal außer Acht lässt.

Ach ja, außerdem wurde dieser Artikel von zwei Leuten geschrieben, „Newbie“ und „Senior“.

Genug Infos zum Artikel. Fangen wir direkt mit Klischees und Vorurteilen an:

Bild 1

BTS

 

 

„Alle K-Pop Fans sind BTS-Fans.“

Weiterlesen…

Karneval in Rio de Janeiro

Der „carnaval do Rio“ oder auch „carnaval carioca“ gehört zu den größten Festen der Welt. Er beginnt immer eine Woche vor der Fastenzeit,  geht also dieses Jahr vom 2. bis zum 9. März. Bei der riesigen Party präsentieren sich alle für das Land Brasilien typischen Sambaschulen der Stadt Rio und treten im Wettkampf gegeneinander an.

brasilien-bunt-cariwest-48796

Warum feiert man in Brasilien Karneval? Weiterlesen…

Weihnachten in aller Welt

Weihnachten steht vor der Tür und damit auch all unsere schönen Weihnachtstraditionen. Aber habt ihr euch nicht auch schon einmal gefragt, wie das Fest in anderen Ländern gefeiert wird? In unserem Weihnachtsartikel haben wir ein paar Beispiele für euch zusammengestellt.

 

1. Zum Vergleich erst einmal Deutschland:

Für die Deutschen ist Weihnachten das wichtigste Fest des Jahres. Nur zwei Prozent feiern Weihnachten gar nicht, der Rest verbringt das Fest am liebsten mit der Familie.

3

Vier Wochen vor Heilig Abend beginnt die Adventszeit und am ersten Dezember öffnet man das erste Türchen seines Adventskalenders. Weiterlesen…

Hygge – was soll das sein?

Vielleicht habt auch ihr schon von dem Trend aus Skandinavien gehört. Ursprünglich kommt das Wort „Hygge“ aus dem Norwegischen, doch heutzutage wird es vor allem mit Dänemark in Verbindung gebracht. Hygge bedeutet wörtlich übersetzt so viel wie „das Wohlbefinden“.

Hygge 1

Im Wesentlichen beschreibt es eine angenehme, gemütliche Atmosphäre, in der man mit Freunden und Familie eine schöne Zeit verbringt. Klingt gut, oder? Aber wie geht das?

 

Weiterlesen…

Und was haben wir so gemacht? – Unser Jahresrückblick auf 2017/18

Oktober 12, 2018 Aktuelles, Diesel, Events No Comments

Letztes Jahr hatten wir uns bereits am Anfang viel vorgenommen. Nachdem die neue Chefredaktion gewählt wurde, organisierten wir gleich einen Schreibabend, um unserem Ziel – die nächste Papierausgabe des Dieselpartikels herauszubringen – näherzukommen.

Am Schreibabend tauschten sich dann alte und neue Redakteure gegenseitig aus und halfen einander den Nachmittag produktiv mit Artikelschreiben abzuschließen. Nach getaner Arbeit ließen wir den Abend mit Chips & Cola bei einem Film ausklingen und geisterten anschließend zu ungewohnter Zeit durch das völlig verdunkelte und verlassene Schulhaus.

20171208_181011

 

Weitere Reaktionstreffen folgten und so kamen wir unserem Ziel zum Greifen nahe, aber letztendlich nur zum Greifen nahe.

Das dennoch gelungene Jahr verabschiedeten wir mit einem traditionellen Redaktionsausflug am Schuljahresende. Diesmal machten wir auf einer Geocache-Schatzsuche den Kuhsee unsicher. Zuerst lieferte uns ein schmackhaftes Picknick die benötigte Energie bevor wir als Redaktion zu Urwaldabenteurern wurden und verzweifelt, vorbei an vielen Fallen, im Dickicht der Kuhseemangroven vergebens nach einem Schatz fahndeten.- Ja, bei der Schülerzeitung erlebt man eben noch was!

IMG-20180925-WA0004

 

Und so ist für uns klar, wenn schon nicht der Schatz kommt wenigstens ein weiteres Jahr Dieselpartikel in die Tüte. Große Pläne haben wir ja bereits.

Sei auch Du dabei! Im nächsten Schuljahr 2018/19 bei Deiner Schülerzeitung, dem Dieselpartikel!

Interview mit der Band TIL

Am 14.03. besuchte die Band ,,TIL“ das RDG und gab uns in der ersten Pause ein energiegeladenes Pausenkonzert. Die Band besteht aus drei Jungs namens Enis, Dennis und Jona, sie hatten ihren ersten großen Erfolg beim Sieg des bundesweiten Bandcontests ,,Toys2Masters“ 2015 in Bonn und feierten dort gleich-zeitig ihr 10. Gründungsjahr. TIL-Farbe

Wir vom Dieselpartikel hatten die Chance ihnen ein paar Fragen zu stellen.. Weiterlesen…

Unerwartete Unterwelten – Zu Besuch im Luftschutzbunker des Wittelsbacher Parks

Oktober 19, 2016 Diesel, Events, Kultur No Comments

Dunkel, düster, dreckig. Als wir in die dunklen Gänge traten, führte uns der Geisterführer sogleich mit seiner Hochleistungstaschenlampe umher. Aufgewirbelter Staub und furchteinflößende Spinnen – tot oder lebendig – wurden taghell erleuchtet. Die zahllosen labyrinthartigen Gänge entpuppten sich als Ruinen. Und wir mittendrin. Aber was hat bitte unsere Klasse in einem Bunker zu suchen?

bild-bunker

 

Weiterlesen…

Die Welt im Jahr 2264 – Holly-Jane Rahlens zu Gast am RDG

Montag, fünfte Stunde, Aula. Autorenlesung und alles voll besetzt mit Neuntklässlern, die doch lieber woanders wären, als wieder etwas aus einem „Buch“ vorgelesen zu bekommen. Auf der Theaterbühne, die jetzt als Vorlesepodium dient, eine mittelgroße, bebrillte Frau mittleren Alters, bereit anzufangen: Holly-Jane Rahlens stellt sie sich mit leicht amerikanischen Akzent vor und wird sogleich applaudierend begrüßt.

Rahlens

Im Gepäck hat sie ein rosa eingebundenes Buch, eines ihrer jüngeren Schriftstücke: Everlasting. Frau Rahlens weist uns schnell in die futuristische Welt des Jahres 2264 ein und schon startet sie die Vorlesung mit dem Vermerk, dass das Buch aufgrund seines Einbandes, sich nicht nur femininer Leser erfreut, sondern auch für Jungs geeignet sei. Weiterlesen…

Unterstufen-Ball am 18.02.2016 zum Motto NEON

Herzliche Einladung zum diesjährigen Unterstufenball.
Es beginnt am 18.02. 2016 um 16.00Uhr in der Aula.

 

3 LuisaGeppert_VictoriaBauer-5b
Weiterlesen…