Home » Aktuelles »Diesel »Foto & Kunst »Kultur »Schulen » Currently Reading:

Unser Jahresrückblick vom Schuljahr 2018/19

Oktober 4, 2019 Aktuelles, Diesel, Foto & Kunst, Kultur, Schulen No Comments

Wie auch in den letzten Jahren haben wir wieder viel erlebt und uns auch viel vorgenommen. Heute möchten wir Euch einen kleinen Einblick im Rückwärtslauf auf das vergangene Schuljahr bieten:

  1. Unser traditioneller Jahresabschlussausflug:

Anfang Juli besuchten wir die Escape-Rooms von TeamEscape hier in Augsburg. Uns wurden drei verschiedene Räume, mit verschiedenen Geschichten, zur Verfügung gestellt. Es gab so ziemlich alles von Horror bis hin zu Weltraum-Missionen zur Auswahl.

IMG-20190709-WA0004

Jeder suchte sich das aus, was er am liebsten mag, dem entsprechend teilten wir uns dann in drei Gruppen auf und legten los. Uns wurde vorher alles genau erklärt und falls wir mal Probleme hatten die Rätsel zu lösen, wurde uns auch gerne weitergeholfen. Natürlich dürfen wir über die Räume nichts Genaueres sagen, denn das würde ja den Spaß-Faktor nehmen, aber was wir sagen können/möchten ist, dass es uns allen sehr gefallen hat und wir empfehlen die Räume von TeamEscape auf jeden Fall weiter. (Auch die Mitarbeiter dort waren sehr nett, zuvorkommend und hilfsbereit.)

Moonlight   Waisenhaus

 

 

 

 

 

 

 

Nach unseren Abenteuern in den Escape-Rooms machten wir einen Stopp bei McDonalds und einer Eisdiele. Und natürlich durfte ein Spielplatz-Aufenthalt auch nicht fehlen.

 

  1. Abschied unserer Chefredaktion:

Ein Teil unseres Schuljahres war leider die traurige Verabschiedung von unserem geschätzten und langjährigen Mitglied der Schülerzeitung und Chefredaktion, Maurizio, der sein Abitur bestanden hat und nun von unserer Schule geht. Wir möchten uns nochmals bei ihm für die schöne Zeit bedanken und wünschen ihm das Beste für die Zukunft.

 

 

  1. Papierausgabe unserer Schülerzeitung:

 Im Frühjahr brachten wir eine Papierausgabe unserer heiß begehrten Schülerzeitung raus. Wir verkauften sie alle gemeinsam in den Pausen und natürlich gingen wir auch in den Klassen herum, damit auch noch die, die das Geld an den Verkaufstagen vergessen hatten, noch die Möglichkeit hatten eine Schülerzeitung zu ergattern.

Wie immer steckten wir sehr viel Mühe in die gesamte Ausgabe und in die einzelnen Artikel. Wir arbeiteten zu Hause, in den Sitzungen und auch am Schreibabend (nähere Informationen dazu folgen), um euch nur das Beste zu bieten.

Diese Ausgabe ist nicht nur deshalb etwas besonders wegen unserer ganzen Mühen, sondern dies war die letzte mit unserer alten Chefredaktion. Er wird uns nächstes Jahr nicht mehr begleiten und an dieser Stelle möchten wir uns noch einmal ganz herzlich für all das Engagement und für deine Motivation bedanken.

 

  1. Unser Schreibabend

Wie jedes Schuljahr veranstalteten wir auch dieses Jahr einen Schreibabend im Herbst, an dem wir von 14:00 Uhr bis ca. 22:00 Uhr unsere Zeit in der Schule verbrachten. Der Nachmittag begann mit einem gemeinsamen Mittagessen in der Mensa. Anschließend schrieben wir im Computerraum Artikel für unsere Onlineseite und unsere nächste Ausgabe. Nach der Arbeit kam natürlich das Vergnügen: wir bestellten uns ein paar Pizzen und rundeten unseren Abend mit einem Film ab. Alle Kosten an diesem Abend wurden natürlich von den Einnahmen unserer letzten Ausgabe finanziert, um uns für unsere Arbeit zu belohnen.

 

Wir suchen natürlich auch in diesem Jahr nach neuen Redakteuren. Wenn euch also unser Jahresrückblick gefallen hat und ihr auch gerne schreibt, macht doch mit beim „Dieselpartikel!“

Nicole und Sarah

Comment on this Article: