Home » Aktuelles »Events »Kultur »Lifestyle »Society »Sport »Welt » Currently Reading:

Karneval in Rio de Janeiro

Februar 6, 2019 Aktuelles, Events, Kultur, Lifestyle, Society, Sport, Welt No Comments

Der „carnaval do Rio“ oder auch „carnaval carioca“ gehört zu den größten Festen der Welt. Er beginnt immer eine Woche vor der Fastenzeit,  geht also dieses Jahr vom 2. bis zum 9. März. Bei der riesigen Party präsentieren sich alle für das Land Brasilien typischen Sambaschulen der Stadt Rio und treten im Wettkampf gegeneinander an.

brasilien-bunt-cariwest-48796

Warum feiert man in Brasilien Karneval?

Das Fest an sich wurde wahrscheinlich schon im 17. Jahrhundert von den Portugiesen in das Land gebracht. Ursprünglich bewarf man sich ausgelassen mit Dreck und Wasser, was später durch Konfetti und Luftschlangen ersetzt wurde. Außerdem tanzte man auch damals schon. Das ganze tat man (auch heute noch), um vor der harten Fastenzeit noch einmal ausgiebig zu feiern. Seit 1840 wird ein Ball veranstaltet; der Wettkampf zwischen den Sambaschulen findet allerdings erst seit 1935 statt.

Die Organisation

Organisiert wird der Festzug von dem Tourismusbüro der Stadt und von allen 70 Sambaschulen der Stadt. Aber auch Fernsehsender haben ein Mitspracherecht, da sie den Umzug ausstrahlen. Zuerst wird das Thema der Veranstaltung gewählt. Und danach fängt auch schon die Vorbereitung in den Sambaschulen an: Möglichst spektakuläre Festwagen und Kostüme werden passend gestaltet und eine Choreographie wird entwickelt.

bunt-dekoration-farbe-1486628

Die Eröffnung

Wenn es dann endlich soweit ist, eröffnet, ganz in blauem Kostüm, „König Momo“, der den Karneval symbolisiert, die Feierlichkeiten, nachdem er einen riesigen Schlüssel von der Stadtverwaltung überreicht bekam. Begleitet wird König Momo von der Karnevalskönigin und zwei Prinzessinnen.

Der Wettkampf

Wie beim Fußball sind die Sambaschulen in Ligen eingeteilt. Die Schulen werden von einer Jury bewertet. Die in der ersten Liga können in die „Grupo Especial“ aufsteigen und mit der Bestpunktzahl gewinnen. Der Preis ist Geld aber auch die Ehre, für ein Jahr die beliebteste Sambaschule in Rio zu sein. Letztes Jahr gab es ein Unentschieden zwischen den Tanzvereinen „Mocidade“ und „Portela“.

 

 

Bildrechte:

 https://images.pexels.com/photos/48796/carnival-woman-costume-orange-48796.jpeg?cs=srgb&dl=brasilien-bunt-cariwest-48796.jpg&fm=jpg

 

Comment on this Article: