Home » Aktuelles »Kultur »Uncategorized »Welt » Currently Reading:

Fünf vergessene Länder

April 18, 2018 Aktuelles, Kultur, Uncategorized, Welt No Comments

1. Belize: Belize entstand 1981 aus der Kolonie British-Honduras. Es ist ein Staat in Zentralamerika und ist etwa so groß wie Hessen und somit (nach El Salvador) der zweitkleinste Staat des amerikanischen Kontinents. Das Land hatte einen großen kulturellen Einfluss durch die Mayas. In Belize leben heute etwa 354.000 Einwohner. Und obwohl Belize ein beliebter Urlaubsort wegen der vielfältigen Landschaft ist, ist dieser kleine Staat schon fast vergessen.
Bekannte Sehenswürdigkeiten in Belize:

 

1

Great Blue Hole

2

Maya-Ruinen

3

Flagge


 

 

 

 

 

 

 

2. Bhutan: Bhutan ist ein Königreich und liegt in Südasien. Staatsoberhaupt ist der König Jigme Khesar Namgyel Wangchuck. In Bhutan leben rund 750.000 Menschen und ist mit 38.394 km² so groß wie die Schweiz. Bhutan ist zu mehr als
zwei Drittel bewaldet und es erstreckt sich das Himalayagebirge im Norden des Königreiches. Durch die vielen Sehenswürdigkeiten steigt die Zahl der Touristen jährlich, dennoch ist auch dieses Königreich schon fast vergessen.
Sehenswürdigkeiten in Bhutan:

1

Ansiedlung auf einem Berg

2

Tempel

3

Flagge

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3. Dominica: Dominica ist ein Inselstaat in der Karibik und gehört zum Commowealth of Nations (eine Vereinigung eigenständiger Staaten). Dominica ist gerade mal 750km² und hat 73.000 Einwohner. Außerdem wird Dominica auch die “Natur-Insel“ genannt, durch ihre Vielfalt an Fauna und Flora. Jedoch wüten auf der Insel auch Hurrikane.
Sehenswürdigkeiten auf Dominica:

1

Trafalgarfälle

2

Boiling Lake

3

Flagge

 

 

 

 

 

 

 

 

 

4. Papua-Neuguinea: Papua-Neuguinea ist der drittgrößte Inselstaat der Welt. Die Insel liegt im Pazifik und gehört noch zum Kontinent Australien. Papua-Neuguinea liegt im Osten der Insel Neuguinea. Der Inselstaat hat 7,5 Mio Einwohner. Jedoch ist die Kriminalitätsrate sehr hoch und manchmal werden Frauen aufgrund des Aberglaubens der Einwochner beschuldigt, Hexen zu sein und deshalb getötet oder gefoltert. Der Tourismus fällt daher auch nur sehr gering aus. Jährlich besuchen gerade mal 70.000 Menschen Papua-Neuguinea. Daher scheint sie von Zeit zu Zeit in Vergessenheit zu geraten.
Sehenswürdigkeiten von Papua-Neuguinea:

1

Landschaft

2

Tavurvur (ein aktiver Vulkan)

3

Flagge

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

5. Tuvalu: Tuvalu ist ein Inselstaat im Pazifischen Ozean und wie Dominica Mitglied des Commowealth of Nations. Die Insel ist 26 km² groß und hat 11.000 Einwohner. Tuvalu wird von Enele Sopoaga regiert. Tuvalu gehört zu den am wenigsten besuchten eigenständigen Staaten der Welt.
Sehenswürdigkeiten von Tuvalu:

1

Insel

2

Flagge

 

 

 

 

 

 

 

 

Eleonora

 

Bildrechte: WikimediaCommons

Comment on this Article: