Home » Welt » Currently Reading:

Extreme Tiere

März 25, 2017 Welt No Comments

Habt ihr euch schon gefragt, welches Tier das Größte und das Kleinste auf der Welt ist? Gibt es ein Tier, das schneller ist als ein Formel-1-Auto?

Hier erfahrt ihr, welche Tiere die Größten, die Kleinsten, die Schnellsten und die Lautesten im Tierreich sind.

File:Blauwal.png

Das größte Tier der Erde

Das größte Tier der Erde ist der Blauwal mit einer Länge von ca. 23-28 m. Die größten Tiere werden sogar bis zu 33 m lang. Außerdem ist er auch das schwerste Tier mit bis zu etwa 190 Tonnen. Das größte Tierherz gehört ihm.

Das kleinste Tier der Erde

Mit 0,10 bis 0,17 mm ist die Megaphragma caribea das kleinste Tier der Erde. Es ist eine Wespe, die auf der tropischen Insel Guadaloupe vorkommt. Durch ein Nadelöhr würde sie locker passen.

Das schnellste Tier der Erde

Der Wanderfalke kann im Sturzflug über 300 km/h schnell fliegen. Er ist damit fast so schnell wie ein Formel-1-Wagen. Würden die Greifvögel im Sturzflug am Boden aufkommen, könnten sie dabei sterben. Deswegen jagen sie keine Beute am Boden, weil es für sie zu gefährlich ist, sondern jagen in der Luft andere Vögel.

Das lauteste Tier der Erde

Lauter als ein Düsenflugzeug ist der Knallkrebs oder Pistolenkrebs. Wenn der Krebs seine Scheren zusammenklappt, gibt es einen so lauten Knall, dass andere Tiere sterben können. Damit werden sogar U-Boote in die Irre geführt. Obwohl der Pistolenkrebs nur etwa 5 cm groß ist, ist er mit seinen Scheren das lauteste Tier der Welt.

 

Wir wissen nun also, dass kein Tier schneller ist als ein Formel-1-Auto. Viele Tiere sind aber trotzdem schneller als die Menschen und sogar die meisten Autos. Auch andere Tiere haben extreme Rekorde aufgestellt, wie wir jetzt wissen. Vielleicht geht es ja noch extremer? Auf diesem Planeten gibt es bestimmt noch unentdeckte Tierarten, die auch extreme Rekorde aufstellen können.

von Andreas Rieger

 

 

Bildrechte: wikimedia commons

Comment on this Article: