Home » Rezepte » Currently Reading:

Genieße deine selbstgebackenen Naminiai Kūčiukai

Dezember 16, 2000 Rezepte No Comments

„Naminiai kūčiukai“ sind kleine Kekse die man in Litauen am Heiligabend isst. Normalerweise isst man sie mit Milch, man muss aber nicht.
Sie sind mit reltaiv wenig Aufwand zu machen, dauern  jedoch wegen der Hefe ein bisschen länger.

 

Zutaten:WBild1

10 EL Zucker
200 ml Wasser
80 g Butter
1 Prise Salz
20 g Hefe
650 g Mehl
100 g Mehl zum kneten
5 EL Mohn

 

Zubereitung:

In das aufgeheizte Wasser die Hefe, Butter, das Salz und den Zucker dazugeben.
Das umrühren bis eine Masse entsteht, dann das Mehl und den Mohn hinzufügen und kneten. Den Teig warm lagern, damit der Teig aufgehen kann. Wenn der Teig aufgegangen ist, nochmal durchkneten und diesen Vorgang noch 3 mal wiederholen.
Den Teig danach auf 1 cm dicke ausrollen und 1cm breite Stücken abtrennen (sie können auch kleiner sein, da sie im Ofen noch aufgehen werden).
Das Backblech mit Mehl bestreuen und den Ofen auf 170 Grad vorheitzen.
Die Backzeit beträgt 15-20 min, je nachdem wie braun man sie haben möchte.
Damit sie gleichmäßig braun werden, mit einem Holzlöffel umrühren und fertig!

Guten Appetit!

 

Von Eva Pareigis

Comment on this Article: